Kurzporträt

Die Bezirksschule Wohlen ist eine Schule mit grosser Tradition. Sie besteht seit 1835, dem Gründungsjahr der Aarg. Bezirksschulen. Mit 528 Schülerinnen und Schülern in 19 Abteilungen erreichte sie im Schuljahr 1974/75 den zahlenmässigen Höhepunkt, bevor 1976 die Bezirksschule Dottikon eröffnet wurde.
Die Tradition bildet sich auch im Verein Ehemaliger Bezirkschülerinnen und –schüler ab, der knapp 600 aktive Mitglieder umfasst. Weitere Informationen dazu auf unserer Homepage.
Weil unsere Schule im Verlaufe der letzten Jahre stetig gewachsen ist, mussten ab dem Schuljahr 2010/2011 am Oberdorfweg Klassenzimmer zugemietet werden. Im Schuljahr 2013/2014 wuchs die Abteilungszahl auf 23, vier Klassen wurden am Oberdorfweg unterrichtet.
Auf Beginn des Schuljahres 2014/2015 und mit der Umstellung auf 6/3 besuchen 387 Schülerinnen und Schüler in 17 Klassen die Bezirksschule Wohlen. Sie werden von 50 Lehrpersonen unterrichtet. Neu sind zwei Zimmer der Bezirksschule durch den Kindergarten Schulweg 1 und 2 belegt. 2 Klassen müssen weiterhin am Oberdorfweg unterrichtet werden. Wir nützen dieses Provisorium mit den grosszügigen Räumen aber für den Pilotversuch Lernlandschaft.
Die Bezirksschule erfüllt im Kanton Aargau die Funktion eines Progymnasiums. Das zeigt sich auch in der Ausbildung der Lehrpersonen an der Bez Wohlen: 13 haben die Lehrberechtigung für eine Mittelschule, vier unterrichten gleichzeitig an der Kantonsschule Wohlen. 11 haben das Studium an einer Hochschule mit dem Lizenziat abgeschlossen.
Rund 40 % der Abgängerinnen und Abgänger der Bezirksschule Wohlen besuchen im Anschluss eine Mittelschule, davon rund die Hälfte die Kantonsschule.
Die Durchlässigkeit im aargauischen Schulwesen ist hoch, vor allem auch von unten nach oben. In den letzten Jahren wechselten pro Jahr 10 bis 12 Schülerinnen und Schüler (ca. 10%) von der 3. Sekundarschule in die 3. Klasse der Bezirksschule. Und dies meist mit sehr gutem Erfolg. Aber auch von der 1., 2. und 4. Sekundarschule wechseln regelmässig Schülerinnen und Schüler an die Bezirksschule.
Eine Stärke der Bezirksschule Wohlen ist ihr kulturelles Engagement. Die zur Tradition gewordenen Konzerte sind sehr beliebt und werden immer von sehr vielen Zuschauerinnen und Zuschauern besucht. 2013 begeisterten über 100 Schülerinnen und Schüler das Publikum unter dem Konzertmotto "Best of" im Casino Wohlen. Für sein besonderes Engagement wurde unser Musiklehrer Adrian Heimgartner zum ersten Träger des Wohler Kulturpreises.

Schulleiter Paul Bitschnau   seit 2014
Schulleiter Stv Markus Fricker   seit 2014
Stundenplaner Markus Fricker   seit 2010
Sekretariat Nadine Koller   seit 1984
056 618 54 80 Bezirksschule, Hauptnummer    
056 618 54 81 Fax Bezirksschule    
056 618 54 82 Schulleiter Paul Bitschnau