Expedition Natur 2011/2012

Fledermausexkursion am 9. September 2011
Auf den Spuren des grossen Abendseglers und der Wasserfledermaus machen wir mit Bat-Detektoren die Ultraschall-Ortungsrufe der Fledermäuse hörbar.

Exkursion an die Bünz am 28. September 2011
Wir suchen Kleintiere in der renaturierten Bünz, die uns einen Hinweis auf die Wasserqualität anzeigen. Man nennt dies Bioindikation.

Exkursion Hecken am 19. Oktober 2011
Regen und Kälte halten uns nicht davon ab, mit Hilfe einer Checkliste den ökologischen Wert von Hecken rund um Wohlen zu bestimmen.

Exkursion ins Naturama am 30. November 2011
Im Naturama tauchen wir ein in den vielfältigen Lebensraum Aargau und erhalten einen Blick hinter die Kulissen des Naturmuseums.

Winterwald am 21. Dezember 2011
Der letzte Anlass im Jahr 2011 führt uns zum Waldhaus Chüestellihau. Am wärmenden Feuer bräteln wir Würste und führen interessante Gespräche am prasselnden Feuer und erleben den Winterwald bei Nacht.

Biberexkursion am 18. Januar 2012
Unterhalb des Kraftwerks Villnachern begeben wir uns auf Biber-Pirsch. Die gut sichtbaren Spuren der fleissigen Nager sind sehr eindrücklich.

Exkursion Tierspuren im Wald am 7. März 2012
Beim Forstmagazin Wohlen werden wir Detektive. Wir suchen nachTierspuren, untersuchen den erwachenden Winterwald, lauschen den Geräuschen und machen Gruppenspiele.

Exkursion Amphibien auf dem Laichzug am 16. März 2012
Beim Einnachten treffen wir uns in Waltenschwil. An diesem klaren Spätwinterabend suchen wir Amphibien auf der Laichwanderung. Das stille Schauspiel der kleinen Wirbeltiere ist sehr eindrücklich und faszinierend.

Exkursion zum erwachenden Frühling am 4. April 2012
Nun ist der Frühling da. Wir suchen typische Frühblüher und erforschen ihre Überlebensstrategie. Am Teich finden wir grosse Mengen von Grasfroschlaich. Auch Kaulquappen hat es bereits. Das Fuchsskelett beim Drachenloch fasziniert alle.

Laubfrosch- und Unkenexkursion am 23. Mai 2012
Diesmal sind wir am Abend unterwegs. Es hat seit Tagen geregnet. Heute ist es seit längerem wieder ziemlich warm. Der Boden in der ehemaligen Kiesgrube ist weich und klebt hartnäckig an unseren Schuhen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden wir für unser Warten mit einem eindrücklichen Konzert von Laubfrosch und Unke belohnt. Zum Abschluss begeben wir uns in eine neu entstandene Anlage und beobachten dort die seltenen Kreuzkrötenmännchen beim leidenschaftlichen Balzgesang.

Exkursion zum Wildpark Langenberg am 13. Juni 2012
Diesmal besuchen wir den Wildtierpark Langenberg. Wir haben Glück und können die jungen Luchse aus nächster Nähe beobachten. Nachwuchs haben auch die Wölfe, die Wildschweine und die Rothirsche. Auf dem Rundgang durch den Tierpark besuchen wir die Quellwasserfassung. Auf dem Rückweg durchqueren wir das Wildschweingehege. Bei den Elchen spriesst das noch durch Bast geschützte Geweih.

Auenexkursion am 4. Juli 2012
Traditionsgemäss steht nochmals der Auenkanton im Zentrum. In Möriken machen wir einen Abstecher an die Bünzaue und experimentieren mit der Dynamik des fliessenden Wassers. Der kleine Fluss hat eindrückliche Hochwasserspuren hinterlassen. Danach fahren wir an die neu eingeweihte dynamische Flussauenlandschaft zwischen Rupperswil und Wildegg. Wir erhalten praktische Einblicke in die biologische Bedeutung und den Erholungswert intakter Flusslandschaften.